Gebhard Rusch

Konzepte

   
             
 
   Home    
   

Was bringen wir nicht alles auf den Begriff? Genau, schlechterdings Alles! Begriffe sind universale kognitive Werkzeuge, Kompositions- und Gestaltungsmittel des Denkens, des alltäglichen und »wilden« Denkens ebenso wie des kultivierten und disziplinierten »gezähmten« Denkens. Begriffe wirken als Identifikatoren für die Gegenstände des Erkennens und des Reflektierens und für die Beziehungen dieser Gegenstände und Prozesse unter- und zueinander. Als Assimilationsschemata stabilisieren sie Wahrnehmung, Denken und Handeln, reduzieren kognitive und soziale Komplexität einerseits, ermöglichen höchst komplexe kulturale und rationale Konstruktionen nach menschlichem Maß und menschlicher Logik andererseits. Im Verbund mit dem Gedächtnis ermöglichen sie das Wiedererkennen ebenso wie das Unterscheiden. Begriffe konstituieren/bedeuten so immer zugleich Identitäten und Differenzen; sie sind generativ sowohl für die Stabilität als auch für die Veränderung der Wirklichkeit.

Mit dem Stichwort Konzepte fokussieren wir auf Begriffe, die im wissenschaftlichen und künstlerischen Denken und Handeln Siegfried J. Schmidts zentrale Rollen spielen oder gespielt haben. Werkzeuge seiner Erschließung und Konstruktion von Wirklichkeit, Resultate seines Bemühens, Denk- und Handlungsmöglichkeiten zu verbessern, zu erweitern, neue Optionen zu gewinnen für die Konzeptualisierung und das Verstehen der Wirklichkeit, des Selbst, der Anderen und der Welt. So werden zentrale Begriffe seines wissenschaftlichen und künstlerischen Lebens als Leitideen und Gestaltungsmittel eines biographischen Konstruktionskontinuums zugänglich, das sich im Medium seiner Konzepte verwirklicht, sich an ihnen, an ihrer Erneuerung, Veränderung, Kreation, Tilgung, Reorganisation, Pragmatisierung oder Ästhetisierung abarbeitet und so seine unverwechselbare Identität und Geschichte erzeugt.

Wie Facetten dieser Identität und dieser Geschichte sich im Wahrnehmen und Erkennen, im Denken und Weiterdenken von Zeitgenossen spiegeln, davon geben die hier versammelten Artikel ein Fülle von Eindrücken.

 

top